Die Eichsfeldmusikanten zu Gast in Zeitz

Bild

Zusammen mit zahlreichen Fans waren die Eichsfeldmusikanten vom 28. bis 30. September 2012 auf Tour in Sachsen-Anhalt. Ziel unserer Reise war das Weingut Hubertus Triebe im Ortsteil Würchwitz der Stadt Zeitz. Bereits seit mehreren Jahren verbindet die Eichsfeldmusikanten eine enge Freundschaft zur Familie Triebe, den Inhabern des Weingutes, sowie den Zeitzer Blasmusikanten. Zuletzt konnten die Eichsfeldmusikanten zu Ihrem 25jährigen Jubiläum im Jahr 2010 die Gäste aus Zeitz im Eichsfeld begrüßen. So war es für uns eine Selbstverständlichkeit, zum Federweißer Weinfest am 29. September 2012 gemeinsam mit den Zeitzer Blasmusikanten aufzuspielen.

image

Erster Höhepunkt der Reise war am Freitag, 28. September 2012 eine Weinprobe. Hierbei konnten die Eichsfeldmusikanten und ihre Fans die hervorragenden Weine vom Weinberg der Familie Triebe aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut verkosten und sich mit regionalen Köstlichkeiten stärken. Am Samstagmorgen stand dann eine Schifffahrt auf der Unstrut auf dem Programm. Bei herrlichem Wetter fuhren wir mit der Unstrutnixe von Freyburg (Unstrut) nach Naumburg. Am Nachmittag ging es zurück zum Weingut. Zum Federweißer Weinfest “Würchwitzer Herbst” spielten die Eichsfeldmusikanten zusammen mit den Zeitzer Blasmusikanten auf. Höhepunkt der Veranstaltung war das gemeinsame musizieren mit den Zeitzer Blasmusikanten. So konnten wir die zahlreichen Gäste mit bekannten Blasmusiktiteln wie “Fehrbelliner Reitermarsch” oder “Bis bald auf Wiedersehn” begeistern.

Am Sonntag besuchten wir ein Orgelkonzert im Naumburger Dom. Im Anschluss daran trugen wir selbst einige klassische Werke vor, bevor es nach einem ausgiebigem Mittagessen und geselligem Abschluss wieder zurück ins Eichsfeld ging.

Die Eichsfeldmusikanten bedanken sich beim Weingut Triebe, den Zeitzer Blasmusikanten sowie allen mitgereisten Fans für das schöne Wochenende. Es wird nicht der letzte Ausflug gewesen sein.

CL
Die Eichsfeldmusikanten