Kirmes in Bischofferode

Der Bischofferöder Kirmesverein wurde 10 Jahre alt. Am Wochenende um den 6./7. Oktober sollte dies gefeiert werden. Wir waren aufgerufen am Sonntag den 07. Oktober im Saal des Dorfgemeinschaftshauses für gute Stimmung zu sorgen. Also bauten wir unser Equipment in Bischofferode auf. Für uns war es das erste Mal, dass wir hier aufspielen durften.

Dafür hatten wir das Glück, dass dieses Wochenende Lissi auf “Heimaturlaub” war. So spielten wir mit drei Klarinetten. Neben Lissi spielte auch Luisa und unsere Stammbesetzung Gerald mit. Unsere Frauenquote betrug somit 20%. Der Bundestag wäre stolz auf uns gewesen.

In den vier Stunden unseres Auftrittes hatten wir genügend Zeit all die guten Lieder aus unserem Repertoire zu spielen. Auch hier hat sich wieder bestätigt, dass die eigene Lieder, die unser Gerald komponiert hat sehr gut vom Publikum angenommen werden. Besonders das Lied “Komm ein bißchen näher”, bei dem mindestens eine der vielen Schönen aus dem Publikum die Show mitbestimmen kann, wird immer wieder gern gehört.

Nachwuchsarbeit

Titelauswahl in der Pause

Schreibe einen Kommentar