Inklusive Bildung in Gebärdensprache und Lautsprache ist kein Privileg, sondern ein Menschenrecht!

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in DGS, featured

Wie hörbehinderte Schüler in Thüringen diskriminiert und vom Unterricht ausgeschlossen werden Hörbehinderte Schüler besuchen „Förderzentren“, in denen sie in Gebärdensprache unterrichtet werden und dem Inhalt des Unterrichts folgen können, so möchte man meinen. Leider ist dies in vielen Fördereinrichtungen nicht der Fall. Der Grund dafür liegt in den Fehlentwicklungen in der Hörgeschädigtenpädagogik seit den Festlegungen […]